HintergrundVerein1

04.10.2017

Senf Andrea

Wos gibbds Neus?

Iich bi widder daham vo der Kur.

Goddseidank! Dia Berch häddn miech ja fast gschaffd!

Walken - jedn Douch. Bluus des Wochenend ned.

Erschd mussdn mer midd die Schdeggn aufm Gehschdeich denn Berch

nauf. Obber do is werglich gscheid naufganga, Bruderwind!

Bis ich uum wor, hädd ich scho a Sauerschdoffzeld braung könna.

Obber doderfür wor ka Zeid, wall umm auf denn Berch wor der Ohfong

vo derer Walking-Schdregg. Und do hom uns die Dräner erschd amol

lusgejohchd. Zern Glügg is dou erschd amol aweng groudaus ganga bis

der näxda Berch kumma ist. Su insgsamd worn mer beschdimmd immer

a guda Schdund underwegs. Dou hommder die Gnie gewaggld!

A guda Schdund und drei Berch nauf und ann ganz schdeiln widder roo.

Gleich nochn Golfhodel. Dodd, wu sa auf die Schilder “Jeans nicht

erwünscht” und “Basecaps verboten” draufgschriem homm. Zern Glügg

worn mir in aaner Glinig. Ich hobb fasd bluus Jogginghusn gebrauchd.

Obber Jogginghusn worn dodd beschdimmt aa verbudn gewesn, su wi

dia Herrn immer durchn Maschndohdzaun zer uns hergeglozd hom.

Bemm “Schdredsching” hobb ich mir nocherd die Werbl gleich widder

ausgerengt, die mer die Derabeutin om Douch vorher eigerengd khobbd

hodd. Wie sa miech dann nuchamol neu eigerengd hodd, hodd sa bluus

lachend zer mir gsocht: “Do nodd schdredsching änimoor.”

Und dodermidd hald igs aa. Scho alaa deswecher, wall, wemmer wenger

Schbord macht, amol duschn om Douch langd. Ich mach höxdns nuch

Seniorenschbord. Und Berch gi iich aa nimmer nauf. Bluusner nuch,

wenns gor ned annersch gidd.

Obber ganz im Ernsd Leud:

Des Allgäu deed mer direggd gfalln könna, wenns dodd ned su vill Berch

gehm däd!

Andrea Senf

HintergrunedVereinLeisteROT

Mitglieder

Termine

Archiv

logo

Bücher

Tagebuch

Presse

Home

Besucherzähler Test