HintergrundVerein1

17.11.2014 Café Clatsch

17.11.2014,2

September 2014

Der Wind,  der Wind!

Der Wind spielt mit meinem langen Haar,

er kokettiert mit mir.

Er nestelt an meiner neuen Bluse

und lässt sie zärtlich flattern.

Jetzt nimmt er meine große Beuteltasche

aufs Korn, die ich lässig in der linken Hand halte

und schwenkt sie hoch in die Lüfte.

 

Der Wind lässt langsam von mir ab und schaut sich

um nach neuen Taten.

Ganz schön spitzbübisch - mein Wind!

 

Er wirbelt die bunten Blätter vor meinen Füßen

auf und lässt sie miteinander tanzen.

 

Der Wind folgt mir auf dem Nachhauseweg.

 

Auf einmal bläst er seine Backen auf, wird mächtig

und bedrohlich, aber ich habe keine Angst.

 

Und so plötzlich wie er gekommen ist, der Wind,

– mein Wind – verabschiedet er sich auch wieder.

 

Danke lieber Wind für die Begleitung – bis zum nächsten Mal.

 

Ute Schramm (Lilli Bach)

 

HintergrunedVereinLeisteROT

Mitglieder

Termine

Archiv

logo

Bücher

Tagebuch

Presse

Home

Besucherzähler Test