HintergrundVerein1

Der Schnupfen

 

Potz kratzerachenteufelsschnief,

Das Schreiben wund und starr,

Schon wieder etwas dumm dir lief,

Denn du hast nen Katarrh.

 

Man schluckt genervt mal dit, mal dat

Und mit Kamillen dampft,

Hat mittags schon den Tag so satt

Und Seiten eingestampft.

 

Doch gleich ob Manns, ob Frauen Plag,

Du hast nichts Bös' verbrochen:

Der Schnupfen währet vierzehn Tag,

Dem Arzt zum Trotz zwei Wochen.

 

Drum ruhig Blut, wenn du mal matt,

Dir Liebe zolle reichlich,

Ein jeder s e i n e n Schnupfen hat

Und schniefet unvergleichlich!

 

Martin Meyer

20.11.2017

martin meyer
HintergrunedVereinLeisteROT

Mitglieder

Termine

Archiv

logo

Bücher

Tagebuch

Presse

Home

Besucherzähler Test