HintergrundVerein1
KRÖNER S.

Snezana Brühl

Gesichter der Heimat in Kontrasten

“Endlich zuhause, endlich Wärme - ich habe es gefunden!“

Mein Name ist SnezanaBrühl. Ich habe im Januar 1962 das Licht der Welt erblickt. Ich bin verheiratet mit dem besten Ehemann von allen und bin Mutter von drei Kindern. Wir sind vor einigen Jahren aus dem Saarland nach Kulmbach gezogen, und seitdem bin ich mit Herz und Seele Kulmbacherin.

Ich male, entwerfe und nähe Teddybären, lese sehr gerne und schreibe Gedichte und Geschichten.

Mit dem Schreiben fing ich schon in meiner frühesten Kindheit an, wenn ich Probleme hatte, oder wenn ich mich über etwas gefreut hatte, später beim ersten Liebeskummer. Immer, wenn mich etwas zu sehr beschäftigt hatte, war das Schreiben für mich ein Ventil, um alles loszuwerden und Platz für Neues zu schaffen. Und so ist es auch heute noch: Geschichten von meiner Familie, lustige und traurige Gedanken, Erfahrungen, Gehörtes versuche ich aufs Papier zu bringen. Ich möchte andere Leute an meinen Gedanken teilhaben lassen, damit sie mich ein wenig besser verstehen.

Heimat (Auszug)

Mein Leben lang suchte ich mein Zuhause.
Mein Leben lang litt ich an Heimweh.
Ich sehnte mich.
Ich suchte nach dem Ziel.
Wo ist das?

Ewig als Zugvogel gelebt-
in vielen Städten.
Immer die Sehnsucht gehabt.
Zuhause - wo ist das?
Wärme, das Gefühl des Ankommens - wann?
Endlich irgendwo zugehören.
immer auf der Suche.
Nach unendlich langer Zeit -angekommen.
Kulmbach - Heimat.
Endlich zuhause.
Endlich Wärme.
Ich habe es gefunden!
Ich fühle mich wohl.
Nie wieder weg!
Ich bin daheim!

HintergrunedVereinLeisteROT

Mitglieder

Termine

Archiv

logo

Bücher

Tagebuch

Presse

Home

Besucherzähler Test