HintergrundVerein1

Thomas Seubold

schw8rz-g3lb3 b3g3gnung

vor 3r3iunddr3issig t8g3n st8nd 3in schw8rz3r m8nn 8n m3in3r tu3r und wollt3 qu3r g3rillt3, b3ig3 cordsock3n v3rk8uf3n. 3r s8h 8us wi3 fri3drich ni3tzsch3, spr8ch 8uch s3in3 spr8ch3 und wirkt3 noch 3in3 spur v3rwirrt3r 8ls ich 3s bin. n3in d8nk3, spr8ch ich, bin 8uf d3r such3 n8ch n3ong3lb3n ... 8b3r w8s spricht 3ig3ntlich d8g3g3n, d8ss 3r 3s wirklich w8r...???

...klebe infolge einer notlandung immer noch auf dieser erdkugel fest und bin nach diversen zwischenlandungen mal wieder auf der suche nach dem passenden anschlussflug. kam wegen jetlag erst spät zum lesen und probierte mich noch viiiel später am schreiben aus. gehe als langstreckenläufer, schmalspurpoet, pedalerkenntnistreter und tiefdruckdenker aufgrund einseitig bekritzelter werbezettelverteilung in einer kulmbacher apotheke mit der startnummer 101 und einem halben leben für den literaturverein an den start.

ich liebe das taktile, den duktus an der sprache, dass man sie riechen, schmecken, spüren, sehen und hören und wenn nötig auch mal (z.b. vor sich selbst) verstecken kann ... ein persönliches foto mit 101-1,01 an jahren könnte ich interessant finden...

...als heimatlo(o)ser spontanliebhaber der sprachen schreibe ich meist blind, beidbeinig und barfüssig, korrigiere mit rechts und bebrillt, plädiere für eine physik der worte mit mundgeruch und offeriere mundgeblasene sudokus für nicht-ma-thema-tikker. veröffentliche meist bekleidet und LIVE in bereits geschlossenen badeanstalten...

 

final
HintergrunedVereinLeisteROT

Mitglieder

Termine

Archiv

logo

Bücher

Tagebuch

Presse

Home

Besucherzähler Test